Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mister Filbert

Coverfotot Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mister Filbert
Copyright: Thienemann

von Judith Rossell
aus dem Englischen von Cornelia Panzachi
Thienemann 2018
Hardcover, 269 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-18489-2
13,99 Euro

„Verstohlen sah er sich um. Dann holte er aus der Jackentasche ein kleines Päckchen, behielt es kurz in der Hand und steckte es dann in das Loch. Eilig schüttete er das Loch wieder zu und drückte die Erde fest.“

Stella ist mal wieder mit ihren drei strengen Tanten im Urlaub. Weil ihr das Buch „Französisch für junge Damen“ zu langweilig ist, erkundet sie trotz Verbotes das Hotel. Eines Abends wird sie Zeugin eines mysteriösen Verbrechens: Der freundliche Mister Filbert versteckt ein Päckchen und wird in der nächsten Nacht umgebracht!

Doch als die Polizei den Mord aufklären will, findet sie statt der Leiche von Mister Filbert nur noch einen Haufen Stöcke. Für Stella beginnt eine abenteuerliche Spurensuche…

Das Buch ist aus der Sicht von Stella geschrieben. Du erlebst ihre Welt, die vor etwa 100 Jahren spielt. Auch wenn du diese Zeit nicht kennst, kommt sie dir durch Stellas Beschreibungen sehr bekannt vor.

Ich empfehle dir dieses Buch zu lesen, wenn du spannende und etwas unheimliche Geschichten magst. Auch wenn du ein außergewöhnliches Buch über Freundschaft suchst, darf dieses Buch in deinem Bücherregal nicht fehlen.

Das aufregendste an dieser Geschichte ist, dass du gemeinsam mit Stella in ihre Welt abtauchen kannst. Du lernst neue Leute kennen und wirst viele geheimnisvolle Dinge erleben. Doch keine langen Worte: Lies selbst und überzeuge dich!

Katrin Berszuck, 16 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.