Grischa Band 1- Goldene Flammen

Coverfoto Grischa Band 1
Copyright: Carlsen

von Leigh Bardugo
Carlsen, 2014
Taschenbuch, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783551313263
7,99 Euro

Alina ist eine Kartografin der ersten Armee Rawkas, als sie ihrem Freund Maljen, in den sie heimlich verliebt ist, auf wundersame Weise das Leben rettet. Daraufhin muss Alina zu den Grischa. Das sind die Magier Rawkas, die vom Mächtigsten, dem „Dunklen“, angeführt werden. Doch sie wird vor ihm gewarnt. Außerdem vermisst sie Maljen.

Alina ist eine starke Protagonistin, die sich im Laufe des Buches immer weiter entwickelt. Sie denkt über ihre Handlungen nach, ist aber zum Teil auch naiv.
Maljen ist ein guter Fährtenleser und Alinas bester Freund. Obwohl Alina schon seit längerer Zeit in ihn verliebt ist, bahandelt er sie „nur“ wie seine beste Freundin.
„Der Dunkle“ ist mysteriös und fast alle Grischa bewundern ihn. Auch Alina bewundert ihn.  Doch wer ist er wirklich? „Grischa Band 1- Goldene Flammen“ weiterlesen

Zwischen zwei Welten

Coverfoto Zwischen zwei Welten
Copyright: Christian Brune-Sieren

von Christian Brune-Sieren
independently published, 2018
Taschenbuch, 360 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-1-7238-0169-3
11,99 Euro

Die Welten

In der Geschichte um das Mädchen Emelie Barda gibt es zwei Welten: Teklogia und Nurmana. Zwei Welten, zwischen denen man nur mit Hilfe von magischen Portalen reisen kann. Nurmana ist das Land der magischen Wesen. Hier tummeln sich Kobolde, Elfen, Irrlichter und Magier. Teklogia dagegen ist die Welt der technisch veranlagten Menschen. Sie ist hochmodern und weit entwickelt, anders als Nurmana, wo man mit Magie, Schwertern und Bögen kämpft. Die Länder halten jahrelang den Frieden, obwohl sie doch so verschieden sind. Doch im Laufe der Zeit ändern die Bewohner von Teklogia, die sonst friedfertige Magier und andere Wesen in ihre Welt gelassen hatten, ihre Meinung. Ihnen wird eingeredet, dass die Strahlung gefährlich ist und alle Magie böse. Aus den guten und gerechten Magiern werden in ihren Augen die Schwarzen Lords. Zu ihrem Schutz wird ein Gesetz aufgestellt, welches einen Krieg auslöst: Magie soll von nun an in Teklogia verboten werden. „Zwischen zwei Welten“ weiterlesen

Magic academy Band 3: Die Kandidatin

Coverfoto Magic academy 3
Copyright: randomhouse

von Rachel E. Carter
aus dem Englischen von Eva Hierteis
cbt, 2018
Taschenbuch, 443 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-31245-2
9,99 Euro

Ryiah hat es geschafft: Sie ist Kriegsmagierin und verlobt mit der Liebe ihres Lebens. Doch sie will  noch höher hinaus. Bald ist die Wahl zum Schwarzen Magier und Ry will antreten. Doch auch Prinz Darren, ihr Verlobter, beansprucht dieses Recht für sich.

Ein Jahr haben sie noch um sich vorzubereiten. Durch die Verlobung mit Prinz Darren kommen auf Ry Pflichten einer Prinzessin zu. Doch Ry will noch nicht so eng an den Palast gebunden sein, weswegen sie wieder zu einem Stützpunkt fährt und gegen Rebellen und andere Gegner kämpft.

Doch nichts ist wie früher, denn sie wird von allen Seiten kritisch beäugt. Wenigstens ein paar ihrer alten Freunde und ihr jüngster Bruder verhalten sich normal. Aber in Ferren’s Keep, dem Stützpunkt, ist nichts wie es scheint, und Ry hat noch so einiges vor sich… „Magic academy Band 3: Die Kandidatin“ weiterlesen

Federleicht. Wie Nebel im Wind

Coverfoto Federleicht 5
Copyright: Oetinger

von Marah Woolf
Oetinger, 2018
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783841505330
13,00  Euro

Band 5 der Federleicht Saga!

Eliza hat alles aufs Spiel gesetzt und ihre Freunde gerettet. Sie müsste so glücklich sein wie alle, die ihr      dazu gratulieren, doch sie ist es nicht. Grace ist dabei gestorben und Cassian meidet sie mehr als jemals zuvor.

Doch sie ist in Avallach und hat einen Plan: Sie will das Siegel des Beliozar verstecken, damit die Magier nicht gewinnen, doch Damian erreicht dennoch immer mehr Macht. Die Situation spitzt sich weiter zu und Eliza weiß, dass es jetzt allerhöchste Zeit wird das Siegel zu verstecken, denn auch in Avallach passieren merkwürdige Dinge.

Hach, meine arme Eliza. Ich habe so sehr mit ihr gefühlt, als Cassian sie ignoriert hat. Ihr Herz hat genauso sehr geschmerzt wie meins. Während man als Fan der beiden also im vierten Band sein komplettes Hoch erleben durfte, erlebt man hier das Schlimmste. Den ganzen Anfang lang darf man schön leiden. „Federleicht. Wie Nebel im Wind“ weiterlesen

Children of blood and bone – Goldener Zorn

Coverfoto Children of blood and bone
Copyright: Fischer

von Tomi Adeyemi
aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer
Fischer, 2018
gebunden, 624 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-3841-44029-7
18,99 Euro

Zélie lebt in Orïsha. Als Divîné, Tochter einer Maji, ist sie leicht an ihrer dunklen Haut und ihrem weißen Haar zu erkennen. Die Divînés werden seit der sogenannten Blutnacht von König Saran unterdrückt und wie Sklaven behandelt. In jener Nacht ließ der König von Orïsha alle Magier, die so genannten Maji, umbringen und somit verschwand die Magie aus Zélies Leben. Doch eigentlich hätte sie das Erbe ihrer Mutter antreten und ebenfalls eine Maji werden sollen. Stattdessen lebt sie jetzt mit der Angst, versklavt zu werden in einem kleinen Dorf, zusammen mit ihrem Bruder Tzain und ihrem Vater. Durch Zufall erfährt sie, dass in einigen Städten des Reiches die Magie wieder aufgetaucht ist und ehe sie sich versieht, steckt Zélie in einem Abenteuer, in dem es darum geht, ihre Familie zu schützen, neue Freundschaften zu schließen und die Magie zurückzuholen. Denn es gibt nur noch diese eine Chance, sonst ist die Magie für Orïsha für immer verloren.

Doch genau das will König Saran verhindern. Deshalb schickt er seinen Sohn Inan, der zugleich Prinz von Orïsha ist,  um sie aufzuhalten. Doch schon bald merken die beiden, dass es nicht immer einfach ist, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden. Und schneller als sie es sich vorstellen konnten, stehen sie vor der schwerwiegenden Entscheidung, wer es Wert ist, gerettet zu werden. „Children of blood and bone – Goldener Zorn“ weiterlesen

The Crown´s Game

Coverfoto The Crowns Game
Copyright: Beltz&Gelberg

von Evelyn Skye
aus dem Englischen von Friederike Levin
Gulliver, 2018
gebunden, 457 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-407-74948-2
17, 95 Euro

Das Spiel der Krone ist alt, älter als das Zarenreich.
Dem Sieger bringt es unvorstellbare Macht. Dem Besiegten den Tod.“

Russland, das Reich des Zaren, war früher einmal von Magiern überfüllt. Nun gibt es nur noch wenige von ihnen und die Menschheit hat schon längst vergessen, dass sie existierten. Magie ist für sie nur ein Märchen. Doch was die Menschen nicht wissen ist, dass es immer noch zwei Magier gibt.

Vika lebt in einem Wald mit ihrem Vater. Von ihrem Vater wird sie darauf vorbereitet, irgendwann einmal Magierin des Zaren zu werden. Was sie nicht weiß ist, dass es außer ihr noch einen Magier gibt.

Nikolai lebte früher als Waise in armen Verhältnissen. Seine Mutter war Wunderheilerin in der Steppe und sein Vater war ein Soldat, so wird es erzählt. Irgendwann nahm Galina ihn auf und bildet ihn nun als Magier aus. Nikolais bester Freund ist Pascha, der Kronprinz, der sich immer heimlich aus dem Palast verdrückt.

Als der Zar älter wird, ruft er ein altes Spiel aus: Das Spiel der Krone. In 10 Runden greifen sich die Magier an und nur der Zar bestimmt am Ende oder dann, wenn er das Spiel abbricht, den Sieger. Nikolai und Vika wollen beide gewinnen. Doch niemand darf (außer den Mentoren) von dem Spiel wissen – nicht einmal Pascha…. „The Crown´s Game“ weiterlesen

Das Herz der Quelle – Sternensturm

Coverfoto Das herz der Quelle Sternensturm
Copyright: Arena

von Alana Falk
Arena, 2017
Gebunden, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60290-5
Preis: 16,99 Euro

Die Welt:
Liliana lebt in einer Welt, in der es Magier und ihre Quellen gibt. Die magische Welt wird vor dem Rest der Welt verborgen, und die Magier greifen vor allem bei Naturkatastrophen ein um die Menschheit zu retten. Alles wird vom Hohen Rat überwacht, denn es gibt Regeln, an die sich Quellen und Magier halten müssen. Wenn sie einmal verbunden sind, kann sie eigentlich nur der Tod des anderen voneinander trennen. Die Quellen dienen beim Zaubern als Energiequelle und werden von vielen Magiern deswegen wie Sklaven behandelt. Doch Liliana wünscht sich nichts sehnlicher als eine Quelle, mit der sie befreundet sein kann.

Die Protagonistinnen:

Liliana steht kurz davor, in die Gemeinschaft der Magier aufgenommen zu werden. Bald bekommt sie ihre Quelle zugewiesen und sie freut sich auf die Verbindungszeremonie. Doch dann kommt alles anders als gedacht. Denn ihre Quelle soll ausgerechnet Chris sein! Chris, der die Gemeinschaft der Magier hasst und dessen letzter Magier auf unerklärliche Weise gestorben ist. Kein Wunder, dass es mit der Verbindung irgendwie nicht so recht klappen will.

Adara ist eine mächtige Magierin, doch ohne ihre Quelle ist sie ein Nichts. Ihre Quelle ist tot und nun versucht sie verzweifelt an Informationen zu gelangen, wie sie sie zurückholen kann. Immerhin kann sie zaubern! Doch der Innere Kreis des Hohen Rates sieht das gar nicht gern und lässt sie von Seth beobachten. Noch ahnt Adara nicht, dass sie dem größten Geheimnis der Gemeinschaft auf der Spur ist. „Das Herz der Quelle – Sternensturm“ weiterlesen

Witch Hunter

Coverfoto Witchhunter
Copyright: dtv

von Virginia Boecker
aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst
dtv Junior, 2016
Hardcover, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-423-76135-2
17,95 Euro

Elizabeth ist eine der besten Hexenjägerinnen, bis sie selbst der Hexerei angeklagt wird.

Ich stehe am Rand eines Platzes, auf dem sich die Menschen drängen. Sie sehen zu, wie die Scheiterhaufen angezündet werden. Die beiden Henker in ihren dunkelroten Umhängen und den verkohlten Lederhandschuhen umrunden mit brennenden Fackeln die hölzernen Plattformen, wo vier Hexen und drei Hexenmeister stehen, festgezurrt an dicken Holzpfosten. Rings um ihre Füße sind Reisigbündel aufgeschichtet. Mit entschlossenem Blick starren sie in die Menge.
„Witch Hunter“ weiterlesen