Toni. Und alles nur wegen Renato Flash

Coverfoto Toni.Und alles nur wegen renato Flash
Copyright: Beltz & Gelberg

von Philip Waechter
Beltz & Gelberg, 2018
gebunden, 67 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-407-75425-7
14,95 Euro

Ein toller Kindercomic für alle Fußballfans!

 Toni:„Aber du willst doch auch, dass ich mich weiterentwickle!“—Mama: „Natürlich will ich das! Und das geht nur mit blinkenden und blitzenden Fußballschuhen, oder was?“—Toni: „Das sind jetzt die entscheidenden Jahre.. Alle großen Fußballer wurden schon im Kindesalter entdeckt!“ –Mama: „Es gibt auch noch sehr schöne andere Berufe!“

Als Toni eines Tages aus der Schule kommt, fällt ihm ein neu geklebtes, riesiges Plakat ins Auge. Der berühmte Fußballstar Renato Flash wirbt darauf für ganz besonders coole Fußballschuhe mit Blinkfunktion– für nur 79,99 Euro. Toni ist sofort Feuer und Flamme. Er liebt Fußball und möchte später mal ein Super-Kicker werden. Da kommt ihm das Plakat gerade recht. Solche Schuhe muss er haben, dann steht seiner Karriere nichts mehr im Weg. Dumm nur, dass er keine 80 Euro hat, um sich die Schuhe zu kaufen.

Seine Mutter hat leider überhaupt kein Verständnis für seinen Herzenswunsch und Toni muss trotz bester Überredungskünste einsehen, dass er ihr keinen Cent aus der Tasche leiern kann. Deshalb beschließt er, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Irgendwo in dieser Stadt muss es doch einen Job für ihn geben, bei dem er ein bisschen Geld verdienen kann.  Zuerst versucht er es mit Flyer- Verteilen für einen Autohändler, aber die Flyer sind ziemlich schwer und es sind schrecklich viele. Und außerdem führt sein Weg ihn am Bolzplatz vorbei, wo all seine Freunde gerade Fußball spielen…

Am nächsten Tag versucht Toni es mit Hundeausführen. Und am übernächsten mit Straßenmusik. Sein Kumpel Theo begleitet ihn auf der Gitarre und Toni singt dazu alle Kinderlieder, die er kennt. Aber die Leute wollen einfach nicht stehenbleiben und zuhören….

Irgendwie hat Toni einfach kein Glück. Aber die Fußballschuhe von Renato gehen ihm einfach nicht aus dem Kopf. Wird er sich seinen Traum doch noch eines Tages erfüllen können?

Diese witzige Geschichte hat sich Philip Waechter ausgedacht, ein sehr bekannter und berühmter Illustrator. Er zeichnet seit Jahren Kinderbücher und lustige Comics. Auch diese Geschichte ist ein farbenfroher Comic und besonders geeignet für Kinder, die nicht so gern dicke Bücher mit viel Text lesen. Hier können sie eine ganze Menge gucken und sich die Geschichte auch nur durch die Bilder erzählen lassen.

Natürlich kommen Fußball begeisterte Kinder hier besonders auf ihre Kosten. Unser 6jähriger Max will das Buch immer wieder vorgelesen bekommen und kann auch immer wieder über Toni und seine verrückten Ideen lauthals lachen. Es stört ihn auch nicht, wenn manche Sätze noch ein bisschen zu „erwachsen“ klingen, im Zusammenhang versteht er sie trotzdem.

Wer also lachen, gucken und was über Fußball lesen will, liegt mit diesem Comic goldrichtig.

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.