Zeitreise mit Zuckerguss — Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe Band 2

Coverfoto zeitreise mit Zuckerguss
Copyright: Boje

von Mona Herbst
Boje, 2020
gebunden, 352 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-414-82570-4
13,00 Euro

 

Cassandra Carper ist die Hüterin der magischen Bibliothek. Damit die Bücher geschützt sind, hat sie sie in der Vergangenheit versteckt. Doch wo genau? Das weiß sie leider nicht mehr, da sie einen Vergessenszauber über sich gelegt hat.

Als dann die Walpurgisnacht ansteht, muss sie die magische Bibliothek umgehend aus dem Jahr 1983 ins Jahr 2020 bringen. So muss Cassandra mit ihren Menschenfreundinnen Emma und Paula und mit Missy (bekannt als „die Mume“ aus Band 1) in das Jahr 1983 reisen. Doch es läuft schief und nur Emma, Paula und Missy gelangen nach 1983.

Deshalb müssen sie versuchen, die Bibliothek alleine aufzuspüren. Aber das ist gar nicht so einfach! Zum einen hat Cassandra die Hinweise sehr gut versteckt und zum anderen sind hinter den Dreien drei fiese Zauberer/innen her, die versuchen wollen, die Macht der magischen Bibliothek an sich zu reißen!

Doch die drei Mädchen geben nicht auf! Sie geben alles, damit Cassandra Carper die Hüterin der Bibliothek bleiben kann. Doch die Zeit wird knapp! Werden sie es schaffen, zurück ins Jahr 2020 zu reisen und passend zur Walpurgisnacht anzukommen?

Dieses Buch ist sehr spannend, da es am Ende sehr knapp wird, ob die Mädchen wieder in ihre Zeit zurückreisen können oder nicht.

Das Buch lässt sich flüssig lesen. Die ziemlich große Schrift vereinfacht das Lesen sehr. Da viele Dinge abgebildet sind, die in der Geschichte vorkommen oder für sie wichtig sind, passt das Titelbild gut zur Geschichte.

Besonders gut gefällt mir, dass es einen Prolog und einen Epilog gibt.
Außerdem gefällt mir, dass unter jedem Kapitelnamen (z.B. Kapitel 1) ein kleines Bild abgebildet ist.

Dieses Buch ist der zweite Band aus der Reihe „Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe“. Mein Tipp: Lest zuerst den ersten Band, damit ihr versteht, wovon die Charaktere sprechen und wovon die Rede ist.

Ich empfehle euch dieses Buch, wenn ihr gerne Bücher lest, die von Magie handeln, aber auch wenn ihr Bücher mögt, bei denen auf den letzten Seiten noch alles schiefgehen kann….

 

Karoline, 11 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.