17- Das dritte Buch der Erinnerung

Coverfoto 17- das dritte Buch der Erinnerung
Copyright: Ravensburger

von Rose Snow
Ravensburger, 2019
broschiert, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-473-58537-3
9,99 Euro

Band 3  der Reihe „Die Bücher der Erinnerung“

„‚Es besteht kein Grund zur Sorge, ich habe seinen Auftrag übernommen. Sie vertraut mir, glauben Sie mir‘, hörte ich Adrians tiefe Stimme noch immer in meinem Ohr.
‚Nein, es ist nicht wie bei Frau Engel. Ich krieg das wieder hin, sie weiß von nichts. Sie frisst mir aus der Hand.“

Jo kann endlich in ihre eigenen Erinnerungen springen. Doch das hat nur einmal funktioniert, und zwar, als Adrian sie geküsst hat.

Zu ihm geht sie aber auf Abstand, seitdem sie ein Telefonat von ihm gehört hat und er sie scheinbar nur benutzt, um sie der Jägerschaft auszuliefern. Sie ignoriert ihn seit diesem Telefonat und versucht, allein ihre Kräfte zu stärken und auch ihre Fähigkeit besser zu beherrschen. Das Finale gegen die Jäger steht kurz bevor.

Freunde, dieses Buch wurde so stark von mir durchgesuchtet. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen!

Das Buch ist fesselnd, spannend und Jo findet endlich so viele Dinge heraus!

Und Adrian! Egal, wer was sagt: Ich werde Adrian vermissen, wenn die Reihe mit Band 4 endgültig zu Ende ist.

Die Geschichte erhält mit Band 3 ihren langersehnten Höhepunkt. Es passiert immer etwas Spannendes. Vor allem die Charaktere wie Adrian, Louis, Finn und alle anderen haben mir gut gefallen. Durch die vorherigen Bände fühlt es sich an, als würde man zu Freunden zurückkehren.

Ich frage mich nur ein wenig, was Rose Snow in Band 4 schreiben wird… An sich ist die Geschichte für mich nämlich abgeschlossen- aber ich werde trotzdem Band 4 lesen, weil ich einfach nicht ohne Adrian kann 😀

Ich kann euch das Buch empfehlen, es ist so unfassbar gut.

Sarah Schröder, 20 Jahre

Und hier kommt noch eine zweite Meinung zu diesem Buch:

Adrian hat Jo tief verletzt. Er hat ihr Vertrauen missbraucht und sie verraten. Nun ist sie ganz auf sich allein gestellt. Doch das stimmt nicht ganz, zum Glück hat sie noch ihren Stiefbruder Finn und ihre beste Freundin Conny. Die beiden können sie im Kampf gegen die übermächtige Jägerschaft unterstützen. Aber zu dritt werden sie kaum etwas ausrichten können. Jo sucht verzweifelt nach Verbündeten und findet schließlich welche zur unerwartetsten Zeit. Noch immer weiß sie nicht, was es denn nun mit dem Schlüssel, den ihre Mutter so gut versteckt hat,und hinter dem die Jägerschaft her ist, auf sich hat. Aber die Ereignisse spitzen sich immer weiter zu und schon bald wird es zum großen Showdown zwischen Seherinnen und Jägerschaft kommen. Ob Jo dafür bereit ist?

Meine Meinung:

Also der dritte Teil war definitiv der beste bisher und ich finde durchaus, dass sich eine Steigerung von Band zu Band erkennen lässt. In diesem Buch ist einfach am meisten passiert und es war sogar so spannend, dass ich es wirklich teilweise nicht weglegen wollte. Dieses Gefühl hatte ich ja bei den vorherigen Bänden kaum, sodass ich echt überlegt habe, ob ich die Reihe zu Ende lesen soll. Jetzt im Nachhinein bin ich froh, dass ich es gemacht habe, denn der Abschluss ist gut und die Sache ist rund. Mir hat das Ende auch wirklich gut gefallen und über die Zeit sind mir die witzigen Figuren auch echt ans Herz gewachsen.

Es gibt auch noch einen vierten Teil. Den werde ich aber definitiv nicht mehr lesen. Die Reihe ist mit den drei Büchern sehr gut abgeschlossen und ich denke, der vierte Teil ist nur noch was für echte Fans. Ich gehöre jedoch nicht dazu. Obwohl die Bücher mit jedem Band besser werden, hat mich die Reihe letztendlich nicht vollends überzeugt. Insgesamt ist alles doch etwas flach: Die Emotionen, die Spannung, die Umsetzung der Idee. Da habe ich einfach schon ganz andere Fantasy-Romane gelesen.

Ich kann an dieser Stelle also keine klare Leseempfehlung aussprechen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass jedes Buch eine Chance verdient hat und gerade für jüngere Fantasy-Einsteiger ist die Reihe, denke ich, ganz gut geeignet.

Carolin Wallraven, 21 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.