Das Lied von Eis und Feuer – Die Herren von Winterfell

Coverfoto Das Lied von Eis und Feuer 1
Copyright: Blanvalet

Das Buch zur Serie „Game of Thrones“

von George R. R. Martin
aus dem Englischen von Jörn Ingwersen
Blanvalet, 2010
Taschenbuch, 576 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3442267743
16,00 Euro

 Eddard Stark ist der Lord von Winterfell und einer der mächtigsten Männer der sieben Königslande, als er von seinem König und besten Freund Robert Baratheon an den Hof gerufen wird, um ihn mit seinem Rat zu unterstützen. Doch es gibt viele Rivalen am Hof, die den schwachen König beeinflussen wollen. Während Eddard sich von den Feinden umringt fühlt, muss sein Sohn Robb in seiner Abwesenheit über Winterfell herrschen und sich einer uralten Macht stellen. Das Überleben des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab….

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich konnte es beim Lesen kaum weglegen. Obwohl ich zuerst die Serie geguckt habe („Game Of Thrones“), wurde es nicht langweilig die Geschichte zu lesen. Es gibt sehr viele wichtige Charaktere, die alle individuell gut beschrieben sind und in die man sich gut hineinversetzen kann.

Eigentlich habe ich nie Bücher über Ritter, Könige und Lords gemocht oder gelesen, aber dieses Buch, beziehungsweise die Reihe schon, da auch viel Fantasy vorhanden ist.

Ich würde allen raten, die das Buch wegen des Klappentextes/des Themas nicht lesen wollen, es trotzdem zu tun, da es unglaublich gut und spannend geschrieben ist und es echt Spaß macht es zu lesen und in diese faszinierende Welt einzutauchen.

Mara Frohreich, 15 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.