DOG MAN und CAT Kid

Coverfoto Dog Man und Cat Kid
Copyright: Adrian

von Dav Pilkey
Adrian, 2020
gebunden, 256 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-947-18888-8
9,99 Euro

 

Was soll man über dieses Buch schreiben? Das ist gar nicht so einfach, denn es ist ein Feuerwerk an knalligen Farben und verrückten Ideen, mit zwei entfesselten Superhelden, die sich von nichts und niemandem aufhalten lassen.

Der Autor und Zeichner,  Dav Pilkey, wird in den USA wie ein Rockstar gefeiert, seine Lesungen füllen große Hallen. Weil er in der Schule den Unterricht störte, musste er auf dem Gang sitzen, wo er seine ersten Comics zeichnete. Mit seinen illustrierten Geschichten animiert er viele Kinder mit dem Slogan „Lesen gibt Dir Superkräfte!“ öfter zum Buch zu greifen. — So steht es in der Verlagsankündigung.

Dieses Buch ist bereits Dav Pilkeys 4. Comic, aber man kann ihn unabhängig von den andern Bänden der Reihe lesen. Denn am Anfang gibt es noch mal eine kurze Zusammenfassung, wie Dog Man überhaupt entstand: Eines Tages gab es eine gewaltige Explosion, bei der ein Polizist und ein Polizeihund schwer verletzt wurden. Der Kopf des Polizisten und der Körper des Hundes starben. Doch da hatte eine Krankenschwester eine geniale Idee. Lasst uns doch einfach die unversehrten Teile der beiden zusammennähen, damit retten wir wenigstens einen. So wurde der Kopf des Hundes auf den Körper des Polizisten genäht und DOG MAN geboren.

Kein Wunder, dass dieser- wie Phönix aus der Asche entstandene- DogMan ein ganz besonderer Held ist. Er ist ein großer Kämpfer, für das Gute und gegen das Böse –und er hat viele großartige Freunde. Aber auch einen furchtbaren Feind: Petey, die böseste Katze der Welt…. Und die hat einen grausamen Plan. Sie setzt Dog Man einen Klon von sich selbst, ein kleines Babykätzchen, in die Hundehütte. Und stellt sich dann, als Babysitterin verkleidet, bei Dog Man vor. Der ist glücklich über die neue Aufpasserin, denn er muss zur Arbeit und will seinen neuen Mitbewohner, das Babykätzchen, nicht gern allein lassen.

Doch nichts läuft, wie geplant und so kommen alle Beteiligten ständig in völlig absurde Situationen….

Wer sich durch das Buch blättert, kommt aus dem Staunen und Kichern nicht heraus. So viel „ gequirlten Unsinn“ in einer Geschichte hat man selten gelesen. Aber es ist lustig, man kann sich durch die Seiten treiben und immer wieder verblüffen lassen. Doch eine Frage drängt sich dabei schon auf: Wie kann man sich bloß sowas ausdenken?

Auch wenn man nicht jeden Gag versteht- egal!  Die Figuren sind witzig, die Texte völlig verrückt, kurz man kann wunderbar in diese Geschichte eintauchen und abschalten.

Ich habe das Buch mit meinem 7jährigen Enkel gelesen und wir hatten jedenfalls viel Freude!

Wer Comics mit  ganz besonderen Helden und ganz viel Chaos mag, hat hier genau die richtige Reihe gefunden. Und der Preis ist mit 9,99 Euro absolut angemessen.

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.