Everything you are

Coverfoto Everything you are
Copyright: Oetinger

von Summer Green
Oetinger, 2020
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3841506184
13,00 Euro

 

Emma ist mit der Schule fertig und geht jetzt auf ein College. Mit ihrer Mitbewohnerin aus dem Wohnheim freundet sie sich schnell an, auch wenn die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten.

Emma ist eher eine ruhige Person, die nicht auf jede Party gehen muss, ihre Mitbewohnerin Lara allerdings schon. Auch wenn Lara nur eine Regel aufgestellt hat, scheint diese die Freundschaft der beiden auf die Probe zu stellen. Die Regel? Paxton gehört Lara. Emma kennt den Typen nicht, der der Sohn eines berühmten Designers ist. Sie selber trifft schnell auf einen Jungen, der ihr den Kopf verdreht. Man kann sich aber wohl denken, wer der Typ ist.

Meine Meinung:

Summer Green hat einen angenehmen, lockeren und fesselnden Schreibstil.

Die Geschichte an sich finde ich gut. Es passieren immer wieder Dinge, mit denen man nicht gerechnet hat, und die einen zum Weiterlesen zwingen. Dennoch gab es auch manche Dinge die mich ins Stutzen gebracht haben. So küsst Emma nach den ersten 20-30 Seiten einen für sie wildfremden Typen. Ein Verhalten, das einfach nicht zu ihrem Charakter passt. Später lernen sich die beiden zwar noch besser kennen, aber es war komisch zu lesen.

Teilweise passieren auch Dinge, die einfach keine logische Erklärung haben. Klar kann man sagen, das ist nur eine Geschichte, aber dennoch finde ich es immer schön, wenn Handlungen auch einen logischen Hintergrund haben.

Der Spannungsbogen baut sich im Buch bis zum Ende auf, und es passieren noch einige interessante und unerwartete Dinge.

Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und es macht Spaß zu lesen.

Meike Büscher, 21 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.