Kingdoms of Smoke – Die Verschwörung von Brigant

Coverfopto Kingdoms of Smoke
Copyright: dtv

von Sally Green
aus dem Englischen von Alexandra Ernst
dtv, 2019
gebunden, 534 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-423-76263-2
18,95 Euro

 

Die Königstümer, um die es sich in diesem Roman handelt, gehören zu der Gemeinschaft der Kingdoms of Smoke. Nach vielen Jahren Krieg ist ein Zustand eingetreten, der dem Begriff Frieden am nächsten kommt. Das Reich Brigant hat sich mit Pitoria, dem größten der anderen Königstümer, verbündet. Das kleine Calidor erholt sich von dem Krieg gegen das mächtigere und größere Brigant. Nur Abask, das Grenzland zwischen Calidor und Brigant, wurde zerstört.

March, einer der zwei Überlebenden des Volkes von Abask, würde alles tun, um sich an dem zu rächen, der das Reich zerstört hat, welcher seiner Meinung nach der Herrscher von Calidor ist. Als dessen Diener spioniert er für seinen Bruder, der Brigant dient.

Prinzessin Catherine von Brigant wird zwangsvermählt mit dem PrinzTzsayn von Pitoria, obwohl sie ihn noch nie gesehen, getroffen oder mit ihm geschrieben hat. Ihre Heirat soll das Bündnis stärken.

Ambrose, der Leibwächter der Prinzessin, hat gerade seine Schwester an den König verloren und ihm selbst droht das Henkersschwert. Trotzdem hält er seine Liebe zur Prinzessin Catherine aufrecht.

Edyon, der Dieb aus Pitoria, der nie ein Lebenszeichen bekommen oder eine Geschichte von seinem Vater gehört hat, wird nun mit der Vergangenheit konfrontiert.

Die junge Tash, verbotenerweise Dämonenjägerin, fängt mit ihrem Freund einen Dämonenrauch nach dem nächsten und verkauft diese Droge an Leute, die sie zu sich nehmen. Doch auf ihrem nächsten Streifzug macht sie eine mysteriöse Entdeckung: Anscheinend wirkt der Dämonenrauch manchmal nicht wie eine Droge…

All diese jungen Menschen verbindet das Schicksal, denn der Krieg droht bald wieder auszubrechen und wie so oft liegt die Zukunft in ihren Händen.

Meine Meinung:

Klasse Buch! Echt fantastisch! Dieses Buch war so spannend und mysteriös. Es waren so viel Intrigen und so viel Verrat enthalten, dass ich echt sehr positiv überrascht wurde.

Schon vom Cover her habe ich das Buch lesen wollen. Es sieht einfach super aus! Auch die kleine Beschreibung fand ich spannend. Der Schreibstil hat mich echt umgehauen und sehr gefesselt. Und Schwupps! … war das Buch weggelesen. Echt eine richtig gute Lektüre für strömende Regen- oder heiße Strandtage. Nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene empfehlenswert.

Sally Green hat so viel in dieses Buch hineingesteckt, das merkt man. Es ist super zu lesen und so spannend!

Die Charaktere haben mir auch außergewöhnlich gut gefallen, darunter vor allem Tash und Catherine. Die taffen Mädchen waren so lustig und schlau. Die Geschichte aus ihren Sichten zu lesen war echt interessant und witzig. Natürlich waren auch die anderen Sichtweisen toll und ich habe keine Seite ausgelassen.

Insgesamt super Buch! Einfach nur empfehlenswert!

Sophie Heuschkel, 14 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.