Mitten im Dschungel

Coverfoto Mitten im Dschungel
Copyright: Carlsen

von Katherine Rundell
aus dem Englischen von Henning Ahrens
Carlsen, 2018
gebunden, 299 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-551-55480-2
15,00 Euro

Ein kleines, unauffälliges Flugzeug ist mitten im Dschungel, der von vielen gefährlichen Tieren bevölkert ist, abgestürzt und plötzlich sind Lila, Max, Con und Fred auf sich alleine gestellt. Nun heißt es, nach Essen und einem Schlafplatz Ausschau zu halten. Aber wie soll das bloß gehen, ohne die geringste Spur von anderen Menschen?

In den Vieren keimt ein wenig Hoffnung auf, als sie erfahren, dass Fred schon viele Abenteuerbücher gelesen hat und Lila eine Menge über Tiere zu wissen scheint.

Doch ob sie es wirklich schaffen werden, sich alleine in der Wildnis zurecht zu finden?

„Mitten im Dschungel“ ist ein tolles Buch für all die, die schon immer ein Abenteurer werden wollten. Denn mit diesem schönen Schreibstil der Autorin fühlt man sich direkt in die Wildnis hineinversetzt, gemeinsam mit den vier Abenteurern.

Das Cover ist besonders schön und passt prima zum Inhalt, denn auch nach genauerem Hinsehen erkennt man immer wieder etwas Neues – und so ist es ja auch bei Con, Lila, Fred und Max in der Wildnis.

Die Autorin hat hinter jedem Kapitel neue und unerwartete Geschehnisse versteckt, sodass man nie das Interesse verliert.

Besonders toll fand ich den Hintergrund dieser Geschichte, denn es wird einem Stück für Stück klar gemacht, wie besonders und wichtig der Regenwald auch für uns ist.

„Die größte Bedrohung für andere Lebewesen ist der Mensch und das ist ganz sicher kein Anlass für Stolz.‘

Ein Buch, das ich all denen empfehlen kann, die schon immer mal Abenteurer sein wollten.

Bengisu Bor, 14 Jahre

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.