Reckless Band 3- Das goldene Garn

Coverfoto Reckless 3
Copyright: Dressler

von Cornelia Funke
Dressler, 2020 Neuauflage
Taschenbuch, 464 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783791500973
15,00 Euro

 

Die Welt hinter den Spiegeln wird bedroht:

Dieses Mal ist nicht nur Jacobs und Fuchs Leben in Gefahr, sondern die gesamte Welt hinter den Spiegeln wird bedroht. Die Erlelfen planen die Rückkehr in ihre Welt und wollen dort die Macht wieder an sich reißen. Jacob könnte das eigentlich egal sein, hätte er nicht einen verheerenden Handel mit dem Erlelf geschlossen. Verzweifelt machen sich Jacob und Fuchs auf in ein neues Abenteuer, das diesmal vor allem ihre Gefühle auf die Probe stellen wird.

Auch Wills Gefühle werden auf die Probe gestellt. Jacobs Bruder kehrt zurück in die Welt hinter dem Spiegel um seine Freundin Clara zu retten und merkt dabei nicht, dass das, was er dafür tun muss, die gesamte Welt bedroht. Ein Wettrennen gegen die Zeit beginnt.

Meine Meinung:

Auch der dritte Band der Reckless-Reihe entführt einen in eine ganz andere Welt. Ich habe schon in meiner Rezension zum zweiten Teil geschrieben, dass ich es liebe, dass jedes Buch der Reihe auf seine Art so besonders ist. Dies hat auch dieser Band wieder unter Beweis gestellt. Die Welt hinter den Spiegeln ist unserer Welt ja gar nicht so unähnlich und nun machen sich Jacob und Fuchs auf eine Reise ins ferne Russland. Mir hat es total gefallen, wie die Dinge aus der Realität ins Fantastische übertragen und damit vermischt werden. Oft habe ich mich wie ein kleines Kind gefühlt, das aus dem Staunen nicht mehr rauskommt. Es ist toll! Ich liebe es!

Die Handlung hat mir auch super gefallen, denn so langsam führen alle Fäden zusammen und es ergibt sich ein großes Ganzes. Viele Dinge, denen ich im ersten Band noch nicht so viel Bedeutung beigemessen habe, werden nun wieder wichtig und irgendwie scheint alles seinen angestammten Platz einzunehmen. Doch damit meine ich nicht, dass die Geschichte vorhersehbar sei oder so. Es ist eher so, dass es sich richtig anfühlt. Dieses Gefühl beim Lesen ist einfach toll. Das Einzige, was mich an der Story ein bisschen gestört hat, ist das ewige Hin und Her zwischen Fuchs und Jacob. Als Leserin wusste ich natürlich schon lange über ihre wahren Gefühle Bescheid und dadurch wurde das Mitlesen zwischenzeitlich zur süßen Folter. Aber das ist nur ein vergleichsweise kleiner Kritikpunkt, der angesichts der vielen positiven Punkte verblasst.

Da ich das Gefühl habe, mich allzu sehr zu wiederholen, was meine Liebe für die Reckless-Reihe angeht, hier nochmal das Wichtigste in Kurzform: Ein sprachgewaltiger Schreibstil entführt euch in eine Welt, die wunderbarer und fantastischer nicht sein könnte. An der Seite von liebevoll gestalteten Charakteren gibt es Abenteuer zu erleben, die in jedem Band neu ausgestaltet werden und besonders sind und dabei trotzdem zusammenhängen. Es ist einfach nur schön!

 

 

Carolin Wallraven, 21 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.