Survivor dogs: Dunkle Spuren- Lauernde Gefahr

Coverfoto Survivor dogs Lauernde Gefahr
Copyright: Beltz & Gelberg

von Erin Hunter
Beltz & Gelberg, 2018
gebunden, 289 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-407-82362-5
14,95 Euro

Im Wildhunderudel gibt es einen Verräter. Der Hund, der so viel Schreckliches angerichtet haben soll, ist der Scharfhund „Pfeil“, der das Rudel verließ. Seitdem herrscht großes Misstrauen den Scharfhunden und somit auch der Hündin „Sturm“ gegenüber. Diese jedoch ist sich sehr sicher, dass Pfeil unschuldig ist. Also muss der Verräter immer noch im Rudel sein.  Außerhalb des Rudels gibt es auch Feinde, und wenn Sturm sich jemand anvertrauen will, muss sie aufpassen, wem sie von ihrem Verdacht erzählt. Denn genau dieser Hund könnte der Verräter sein.

Jeder, der schon mal ein Erin Hunter Buch gelesen hat, kennt den besonderen Stil dieser Autorengruppe. Mich erinnert „Survivor Dogs“ stark an „Braveland“ und „Warrior Cats“, da alle diese Buchreihen aus der Tierperspektive geschrieben sind. Ich persönlich mag Warrior Cats am meisten, aber auch die Survivor dogs – Reihe gefällt mir. Aber ich kann Tierbuchfans generell alle Reihen von Erin Hunter empfehlen.

Frida Bollwinkel, 14 Jahre

Bravelands – Der Außenseiter

Coverfoto Bravelands
Copyright: Beltz & Gelberg

von Erin Hunter
Beltz&Gelberg, 2018
gebunden, 345 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-407-82363-2
14,95 Euro

Der kleine Löwe Heldenmut ist im Gallanrudel aufgewachsen, das von seinem Vater angeführt wird. Doch als eines Tages ein junger und kräftiger Löwe namens Titan das Rudel angreift und seinen Vater im unfairen Zweikampf tötet, ändert sich die vorher noch entspannte Lage. Denn Titan will alle Jungen, die die Gene von Gallan in sich tragen, töten und dazu gehören auch Heldenmut und seine Schwester Wagemut. Die beiden versuchen sich zu retten, doch Wagemut überlebt leider nicht. Heldenmut wird von einem Pavian gerettet, der ihn zu seinem Stamm mitnimmt, wo Heldenmut die nächsten 2 Jahre aufwächst. Doch auch er wird größer, und egal wie sehr er es versucht, er kann seine Löweninstinkte nicht mehr richtig unterdrücken. Doch Heldenmut will lieber ein Pavian sein und versucht alles. Aber er bleibt eben ein Löwe. Schafft er es, das zu akzeptieren?  „Bravelands – Der Außenseiter“ weiterlesen

Brombeersterns Aufstieg – Warrior Cats – Special Adventure

Coverfoto Brombeersterns Aufstieg
Copyright: Beltz & Gelberg

von Erin Hunter
aus dem Englischen von Anja Hansen-Schmidt und Friederike Levin
Beltz, 2017
gebunden, 516 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-407-82296-3
16,95 Euro

Brombeerstern, der neue Anführer des DonnerClans, hat es nicht leicht. Nach Feuersterns Tod Anführer zu werden ist ganz schön schwer, denn Brombeerstern weiß nicht, wie er es schaffen soll, so gut zu werden wie sein alter Anführer. Denn seine schmalen Pfoten passen nicht direkt in die großen Fußstapfen von Feuerstern. Dabei ist er gerade jetzt gefragt. Viele Katzen des Clans sind im Kampf gefallen und nun kommt auch noch der Grüne Husten dazu, eine sehr ansteckende Krankheit. Außerdem leiden sie unter großem Hunger, da ein gewaltiger Sturm über sie her gezogenen ist und alles verwüstet und überflutet hat. Spannung baut sich zwischen den Clans auf und Brombeerstern will, dass alles aufhört. Dann, eines Nachts, überbringt ihm Feuersterns Geist im Schlaf eine Prophezeiung.

„…Wenn Blut auf Wasser trifft, wird Blut emporsteigen.”
„Brombeersterns Aufstieg – Warrior Cats – Special Adventure“ weiterlesen

Feuersterns Mission- Warrior Cats Special Adventure

Coverfoto Feuersterns Mission
Copyright: Beltz & Gelberg

von Erin Hunter
Beltz & Gelberg, 2010
gebunden, 555 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-407-81075-5
16,95 Euro

Achtung! Wer die erste Staffel von Warrior Cats noch nicht gelesen hat,
sollte das hier lieber nicht lesen.

„Der Halbmond schien kalt vom Himmel herab. Feuerstern trottete den steinigen Pfad herunter zum großen Felshaufen. Keine andere Katze wartete auf ihn, und er konnte auch keine schattenhaften Gestalten ausfindig machen, die sich die Felswand hinab oder den Fluss entlang näherten.“

„Feuerstern“ hat Visionen in seinem Traum. Eigentlich ist das etwas ganz Normales für den jungen Anführer des Donnerclans. Doch diesmal bittet der Sternenclan ihn, einen anderen verlorenen Clan wieder aufzubauen. Nachdem er lange  hin und her überlegt hat, entscheidet sich Feuerstern dem Sternenclan zu folgen. Er macht sich auf den Weg, um den schon über Generationen ausgelöschten Wolkenclan wieder neu zu erfinden. Mit Hauskatzen, die bereit sein zu müssen, das zu tun, was er damals auch getan hat: Die Zweibeiner verlassen und es riskieren, einen schon lange verloren geglaubten Clan wiederzubeleben. Doch sind wirklich alle Hauskatzen bereit? Wer ist ein Verräter und wer nicht?  Auf Feuerstern liegt viel Verantwortung. Schafft er es, dieser Aufgabe gerecht zu werden? „Feuersterns Mission- Warrior Cats Special Adventure“ weiterlesen

Warrior Cats – In die Wildnis

Coverfoto Warrior Ctas
Copyright: Beltz & Gelberg

von Erin Hunter
aus dem Englischen von Friederike Levin und Klaus Weimann
Beltz, 2008
gebunden, 304 Seiten
ISBN 978-3-407-81041-0
ab 11 Jahren
14,95 Euro

Klassiker und Lieblingsbuch

„Das Licht des halben Mondes glänzte auf dem Granitfelsen und verwandelte ihn in Silber. Die Stille wurde nur durch das Plätschern des rasch fließenden, schwarzen Flusses unterbrochen und das Flüstern der Bäume im dahinterliegenden Wald. In den Schatten rührte sich etwas und von überall her krochen geschmeidige, dunkle Gestalten verstohlen über das Gestein.“

Der junge Kater Sammy hat ein gutes Leben. Viel Essen, und nette Zweibeiner (Menschen). Doch immer wieder zieht es ihn in den „Mysteriösen Wald“, in dem die brutalen Waldkatzen hausen. Eines Nachts sieht Sammy drei heruntergekommene Katzen, und ihre blaugraue Anführerin fragt ihn doch tatsächlich, ob er in einen der 4 Waldclans eintreten will. „Warrior Cats – In die Wildnis“ weiterlesen