TKKG junior- Auf frischer Tat ertappt

Coverfoto TKKG junior Band 1
Copyright: Kosmos

von Kirsten Vogel und Stefan Wolf
Kosmos , 2018
gebunden, 124 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN978-3-4401-6017-6
8,99 Euro

„Oskar hat einen Ring gefunden!“, rief Gaby plötzlich. Sie hob einen goldenen Ring auf. Der eingefasste Diamant glitzerte in der Sonne. „Wow, das ist ja mal ein Klunker. Meint ihr, den haben die Diebe hier verloren?“

TKKG ist die Abkürzung für Tim, Karl, Klößchen und Gaby. Die Vier sind Freunde und haben zusammen mit Hund Oskar einen Detektivclub gegründet. Immer, wenn sie in der Nachbarschaft etwas hören, was nicht mit rechten Dingen zugehen kann, schalten sie sich ein um zu helfen. Auch jetzt sind die Freunde wieder ganz aufgeregt. Denn die Einbrüche im Villenviertel häufen sich. Aber die Polizei tappt völlig im Dunkeln.

Als Hund Oskar im Garten einen goldenen Ring ausbuddelt, scheinen TKKG eine erste viel versprechende Spur zu haben. Doch der Fall ist viel verzwickter als gedacht. Da beschließen die Vier, den Dieben eine Falle zu stellen und sie in Klößchens Villa zu locken. Ob das gut geht?

Die Geschichte lässt sich leicht und flüssig lesen und man kann TKKG mit seinen Gedanken gut folgen. Denn sie sind wirklich ganz normale Kinder, die Lust haben Detektiv zu spielen. Sie sind mutig und erfindungsreich und halten wie Pech und Schwefel zusammen. Aber sie wissen auch ganz genau, wann sie Hilfe von Erwachsenen brauchen.

Das finde ich das Schöne an diesem Buch, dass diese Geschichte sehr realitätsnah ist und Kindern wirklich so passieren könnte. Und so kann man mitfiebern und sich freuen, wenn der Fall abgeschlossen ist.

Eine aufregende Kriminalgeschichte mit vielen Bildern, die sich gut und schnell durchlesen lässt.

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.