Von den Sternen geküsst

Coverfoto Von den Sternen geküsst
Copyright: Loewe

von Amy Plum
aus dem Amerikanischen von Ulrike Brauns
Loewe, 2014
gebunden, 416 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7320-0094-4
12,95 Euro

Dies ist der dritte Teil der Revenant-Trilogie, also Achtung: SPOILER!

Der Kampf der Revenant gegen die Numa geht weiter, und mittendrin versucht Kate ihren geliebten Vincent zu retten.

„Mon ange.
Mein Herz schlug wild. »Vincent? Bist du das wirklich?«, fragte ich mit zitternder Stimme.
Kate, kannst du mich hören?
»Du bist volant! Violette hat dich nicht vernichtet!« (…)
Nein. Sie hat meinen Körper nicht vernichtet … Noch nicht.“

Vincent ist ein Revenant, dazu bestimmt, sich für andere Menschen zu opfern. Eine Prophezeiung sagt jedoch auch, dass er der große Meister ist, weshalb Violette ihn gefangen genommen hat. Sie möchte seine Kräfte und will ihn an sich binden.

Doch Kates Hoffnungen sind nicht zerstört. Vincent existiert noch als Geist, das bedeutet, dass sie noch eine geringe Chance haben ihn zu retten. Kate will nicht zulassen, dass sie Vincent möglicherweise für immer verliert und versucht darum auf allen möglichen Wegen ihn zurückzubekommen.

Leute, diese Geschichte ist so romantisch-kitschig, aber wiederum so schön, dass man das Ende nur lieben kann! (Das schon mal vorweg)

Im Grunde genommen weiß man tief im Inneren, wie die Geschichte ausgeht und was genau das alles mit dem Meister-Ding zu bedeuten hat. Das fand ich aber nicht schlimm bei dieser Geschichte, hier hole ich mir meine Portion Kitsch, Romantik und Fantasy ab und bin glücklich. Am Ende des Buches war ich das auch auf jeden Fall!

Klar, es gab wieder Stellen, bei denen ich mir dachte, dass die etwas packender sein könnten, aber es war besser als im zweiten Teil. Vor allem der Anfang war direkt spannender mit der Szene zwischen Kate und Vincent!

Das Finale am Ende war nochmal sehr fesselnd und einfach hammer. Das hat mir wirklich gut gefallen! Und nochmal: Das Ende war einfach süß. Ohne viel spoilern zu wollen:  die rosa- rote Welt ist garantiert!

Wer also Band eins und zwei schon liebte, wird diesen Teil so oder so verschlingen. Und wer den zweiten Teil wie ich vielleicht nicht ganz so stark fand: Dieser dritte Teil verdient definitiv eine Chance!

Die Revenant-Trilogie:
– Von der Nacht verzaubert
– Vom Mondlicht berührt
– Von den Sternen geküsst

Sarah Schröder, 19 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.