Das Yogabuch für Kinder

Coverfoto Das Yogabuch für Kinder
Copyright: Tulipan

von Alexander Eichhorn und Birgit Schössow
Tulipan, 2019
gebunden, 44 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 978-3864-29444-0
15,00 Euro

„Oma, wo ist mein Buch? Ich muss trainieren!“ So begrüßt mich meine 5jährige Enkelin bei fast jedem Besuch. Seit wir zusammen „Das „Yogabuch für Kinder“ angeschaut haben, ist sie Feuer und Flamme. Schon beim ersten Durchblättern fand sie die Übungen sehr spannend und versuchte sie nachzumachen. Dazu brauchte ich gar nicht viel zu sagen, denn dieses farbenprächtige Bilder-Buch ist bereits für kleine Kinder selbsterklärend. Da viele Yogaübungen nach Tieren benannt sind, lag es nahe, eine Verbindung zu diesen Tieren zu schaffen. Und das ist der Zeichnerin Birgit Schössow sehr gut gelungen. Auf je einer Doppelseite sieht man zuerst das Tier in seiner normalen Umgebung abgebildet und dann ein Kind, das eine Yogaübung macht, die nach diesem Tier benannt ist.

Insgesamt werden 12 Übungen angeboten, die mal ganz leicht, mal gar nicht einfach nachzustellen sind. Da gibt es zum Beispiel die hochaufgerichtete zischende Kobra, den brüllenden Löwen, den munteren Fisch und das schlafende Krokodil, aber auch den herabschauenden Hund und die bucklige Katze. Eine besondere Herausforderung an Gleichgewicht und Kraft war für uns die „Schildkröte“, aber auch die sitzt mittlerweile ganz gut.

Das Buch ist eine schöne „Sporteinheit“ für Eltern und Kinder, die sie allein oder besser noch gemeinsam nachmachen können. Das trainiert die Beweglichkeit, die Kraft aber auch die Konzentration. Und vor allem macht es Spaß,  nach den Übungen im Buch zu „trainieren“.

Als Beilage zum Buch gibt es eine CD mit einfachen Anleitungen und Musik, aber die Übungen funktionieren auch ohne diese.

Ein empfehlenswertes Buch für Eltern, Großeltern und Kinder, die sich gern bewegen.

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.