Jeden Freitag die Welt bewegen – Gretas Geschichte

Coverfoto Jeden freitag die Welt bewegen
Copyright: dtv

von Viviana Mazza
dtv, 2019
broschiert, 112 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-4237-4051-7
9,95 Euro

„Wer von denen ist Greta, wo ist sie, Mama?“, fragt ein kleines Mädchen, das an einem Aprilmorgen seit fast drei Stunden in der Sonne wartet. „Die Kleine in der Mitte!“

 

Greta Thunberg ist das wohl bekannteste Idol, wenn es um Sachen Klimawandel und Naturschutz geht. Jeder hat in den vergangenen Wochen und Monaten bestimmt schon einmal etwas über die junge Aktivistin gehört oder gelesen, denn das Thema könnte wohl nicht aktueller sein!

Die junge Generation sollte sich nicht ihre Zukunft durch das Handeln der Erwachsenen verderben lassen!

Wenn man selbst Interesse an diesem Thema hat, ist das Buch genau das Richtige, denn man erhält viel nützliche Informationen zu Klimawandel und Naturschutz, zu Erderwärmung, Treibhauseffekt oder Agenda 2030. Desweiteren wird einem Gretas Geschichte und Lebensweg näher gebracht.

„Fridays for future“ heißt die Bewegung, die Greta Thunberg ins Leben gerufen hat. Ganz am Anfang war die Schwedin noch alleine mit ihrem Demonstrationsplakat, doch da sie bei Wind und Wetter für eine bessere Zukunft demonstrierte, gewann sie immer mehr Aufmerksamkeit. Heute ist sie längst nicht mehr alleine, denn immer mehr junge und alte Menschen schließen sich ihr an und nehmen sie und ihre Lebensweise als Vorbild für sich selber.

Auch auf den sozialen Netzwerken hat Greta mehrere Millionen Anhänger und Bewunderer. Sie hat es zwar nicht immer leicht und wird auch von manchen Leuten nicht richtig ernst genommen, aber sie kämpft immer und immer weiter.

Und das sollten wir auch tun. Kämpfen für unsere Zukunft, kämpfen für unseren Planeten und natürlich auch kämpfen für uns selber! Also zögert nicht und helft mit, die Welt zu retten.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Ich fand das Buch an sich sehr verständlich und schön geschrieben. Der Schreibstil ist kindgerecht und ansprechend und auch das comic-artige Buchcover ist sehr vielversprechend… Gerade für die jüngere Zielgruppe!
Das Buch ist dünn und schnell zu lesen und am Ende ist man rundum informiert und belesen.

Am Schluss des Buches erhält man Kontakte zu Foren und weiteren Portalen, falls man für dieses Thema wirklich brennt und sich auch weiterhin damit beschäftigen will… Und man findet Adressen und  Links, bei denen man sich informieren und einlesen kann. Viel Spaß dabei.

Lisa Dudek, 15 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.