Das Gold der Krähen

Coverfoto Das Gold der Krähen
Copyright: Knaur

von Leigh Bardugo
Knaur, 2018
broschiert, 592 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3426654491
16,99 Euro

 

„Ich hätte dich geholt. Und wenn ich nicht hätte gehen können, wäre ich zu dir gekrochen, und egal, wie kaputt wir gewesen wären, wir hätten uns den Weg gemeinsam hinaus erkämpft – mit gezückten Messern und glühenden Pistolen. Weil wir genau das tun. Wir hören nie auf zu kämpfen.“

Der gelungene Abschluss der grandiosen Dilogie!

Die sechs Krähen haben das Unmögliche geschafft. Sie sind in das Eistribunal eingebrochen und lebend wieder herausmarschiert. Doch Jan Van Eck hat sie betrogen und Inej entführt. Gemeinsam versuchen die Krähen nun, ihr Phantom zurückzuholen und Jan Van Eck und Pekka Rollins vernichten.

Tatsächlich gefällt mir der zweite Band sogar noch besser als der erste. Die Charaktere entwickeln sich deutlich weiter und es werden auch neue eingeführt. „Das Gold der Krähen“ weiterlesen

Vollendet — Die Rache

Coverfoto Vollendet Die Rache
Copyright: Fischer

von Neal Shusterman
aus dem Amerikanischen von Ute Mihr und Anne Emmert
Fischer, 2019
Taschenbuch, 523 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7335-0013-9
14,00 Euro

 Die Geschichte des 3. Teils

Der Flugzeugfriedhof ist mit einer Katastrophe untergegangen. Die Jugendpolizei hat ihn gestürmt und nur wenige konnten gerettet werden. Denn Starkey hat sich zum Anführer der Störche aufgeschwungen und nur sie im Flugzeug in Sicherheit gebracht. Connor wurde von Lev gerettet und gemeinsam suchen sie nun nach einer Lösung, den Menschen die Augen zu öffnen, dass die Umwandlung nicht der richtige Weg ist. Doch das ist leichter gesagt als getan. Vor allem, weil sie noch immer Staatsfeinde Nummer eins sind und ihre Vergangenheit sie nicht loslässt.

Auch Risa kämpft gegen das System. Sie hat sich das Proaktive Bürgerforum zum Feind gemacht und ist ebenfalls auf der Flucht.

Starkey hat seine überlebenden Störche zu einer Armee geformt und will die Ernte-Camps vernichten. Möglichst mit viel Gewalt, denn sein Ziel ist es, das System zu stürzen und sich zu rächen.

Sie alle haben das gleiche Ziel: Die Umwandlung zu stoppen. Doch welcher Weg ist der richtige Weg? „Vollendet — Die Rache“ weiterlesen

Darker Things

Coverfoto Darker things
Copyright: Planet!

von Katja Ammon
gebunden, 398 Seiten
Planet!, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-50610-6
17,00 Euro

Seit Lejla die mit Symbolen durchwirkte Wand in der alten Villa berührt hat, passieren immer mehr seltsame Dinge. Immer wieder hat sie Visionen, in denen die Orte, an denen sie sich befindet, irgendwie zerstört werden. Das Licht in den Visionen ist ganz seltsam rötlich, fast als wäre man in einer anderen Welt. Lejla machen diese Visionen richtig Angst, vor allem als all die schlimmen Dinge, die sie gesehen hat, beginnen sich tatsächlich zu ereignen. Und ständig ist da dieser komische Ninja Typ, der sie zu verfolgen scheint. Was will er von ihr?

Weiß er etwas über Lejlas Visionen und kann sie ihm vertrauen? Es stellt sich heraus, dass der Ninja, Dorian, zu einer Jahrhunderte alten Zunft gehört, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschheit vor den Bewohnern einer anderen Dimension zu schützen. Lejlas Visionen zeigen nämlich tatsächliche diese Parallelwelt, auch Dunkelwelt genannt, deren Bewohner angeblich anstreben die Welt zu zerstören.

Doch ist die Vernichtung der Menschheit wirklich ihr Ziel? Lejla findet alte Dokumente ihrer Mutter, die Hinweise darauf geben, dass die Zunft  lügt um ihre Macht zu erhalten. Und auch Dorian beginnt mehr und mehr an dieser Institution zu zweifeln. Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, was es mit der Dunkelwelt auf sich hat und ob sie wirklich böse ist, wie die Zunft behauptet, oder Hilfe braucht, wie der Brief von Lejlas Mutter verlauten lässt. „Darker Things“ weiterlesen

Niemandsstadt

Coverfoto Niemandsstadt
Copyright: Thienemann

von Tobias Goldfarb
gebunden, 364 Seiten
Thienemann, 2020
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-522-20267-1
15,00 Euro

Josefine ist wirklich super im Tagträumen. Während ihre Mitschüler jede freie Minute am Handy auf der Plattform Magick totschlagen, träumt sie am liebsten einfach nur vor sich hin. Wenn sie träumt, landet sie in einer anderen Stadt. Der Niemandsstadt. Diese ist ein Abbild ihrer Heimat und doch ganz anders. In der Niemandsstadt gibt es nämlich all die Wesen, die sich die Menschen in der Realität erträumen. Hier leben Feen, Drachen, Trolle, kleine bissige Dämonen und vieles mehr.

Lange Zeit war Josefine vor allem eine stille Besucherin in der Niemandsstadt. Keiner der Bewohner schien sich so richtig für sie zu interessieren und jeder Besuch verlief sehr friedlich. Außer ein paar kleinen Bissen und Kratzern hatte sie nichts zu befürchten. Doch jetzt ist alles anders. Die Niemandsstadt ist in Gefahr. Aus dem Nichts tauchen blecherne Drachen auf, die die Stadt mit Nullen überscheiben. Wie bei einem Computer, wenn Software gelöscht wird, bleiben nur weiße Landschaften aus Nichts übrig, die sich nur langsam regenerieren. Sollte es den Drachen gelingen die ganze Stadt zu vernichten, wird sie vermutlich nie wiederkehren. Zu viele Daten wären verloren gegangen. Für Josefine ist klar, dass sie die Niemandsstadt retten muss. Dabei soll ihr Eli helfen, die sich super mit Magick auskennt, denn eins ist klar: die Firma, die den Maschinen das Träumen beibringen will, hat garantiert etwas mit den Problemen drüben zu tun…. „Niemandsstadt“ weiterlesen

Alea Aquarius- Das Geheimnis der Ozeane

Coverfoto Alea Aquarius Das Geheimnis der Ozeane
Copyright: Oetinger

von Tanya Stewner
Oetinger, 2017
gebunden, 448 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-37891-4749-4
17,00 Euro

In der Bücherreihe „Alea Aquarius“ geht es um ein Mädchen namens Alea. Sie liebt das Meer, dabei war sie noch nie im Wasser. Da Alea an einer schlimmen Kaltwasserallergie leidet, darf sie  nicht ins Meer sonst würde sie sterben.

Im dritten Teil  der Serie ist Alea auf der Suche nach ihrem Vater. Sie hat den Wunsch, mit ihrem Vater auf Walfang zu gehen. Zusammen mit der restlichen Schiffs-Mannschaft, der Alpha Cru, macht sich Alea mit dem Schiff Crusis auf den Weg nach Island ,wo ihr Vater leben soll. Später trifft die Alpha Cru auf Doktor Orion. Alea und Doktor Orion wollen ein Gegenmittel für den Virus finden, der das Volk der Meermenschen vernichtet hat.. Ehe sich die Alpha Cru versieht, stecken sie in einem großen Abenteuer… „Alea Aquarius- Das Geheimnis der Ozeane“ weiterlesen

Licht und Schatten

Coverfoto Licht und Schatten
Copyright: Beltz & Gelberg

von Zoran Drvenkar
gebunden, 579 Seiten
Beltz & Gelberg, 2019
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-407-75462-2
19,95 Euro

Vor Äonen von Jahren kamen die Mütter auf die Erde und begannen sie zum Guten zu Formen. Jede der 23 Mütter lehrte eine bestimmte Lehre und als aus dem Überfluss an Leben der Mensch entstand, lebte er in Frieden mit der Welt. Das Gute herrschte und die Mütter wurden aller Orts respektiert. Eines Tages wandte sich Solea jedoch gegen ihre Schwestern und den Menschen. Sie schuf Dämonen und stellte jeder guten Emotion eine negative entgegen.  So erhielt die Dunkelheit Einlass in die Welt und begann die Menschen in ihren Bann zu ziehen.

Die Mütter lebten von nun an im Verborgenen und warteten auf Vida, die der Überlieferung nach das Licht zurückbringen und die Zeit der Schatten beenden soll. Doch Vida ist nur ein kleines Mädchen, während Solea die stärksten Dämonen und die Finsternis auf ihrer Seite hat und alles daran setzt Vidas Seele zu vernichten. Hat Vida überhaupt eine Chance gegen Solea? Kann sie das Licht zurück in die Welt bringen und die Herrschaft der Finsternis beenden? „Licht und Schatten“ weiterlesen

Die Farben des Blutes 2: Gläsernes Schwert

Coverfoto Das gläserne Schwert
Copyright: Carlsen

von Victoria Aveyard
aus dem Englischen von Birgit Schmitz
Carlsen, 2016
gebunden, 576 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-31710-0
21,99 Euro

„Ich bin eine Waffe aus Fleisch und Blut, ein von Haut umhülltes Schwert. Ich wurde geboren, um einen König zu töten, um eine Schreckensherrschaft zu beenden, bevor sie richtig beginnen kann. Feuer und Blitz haben Maven an die Macht gebracht, und Feuer und Blitz werden ihn zu Fall bringen.“ 

Im zweiten Band der Reihe befinden sich Mare und der Prinz Cal auf der Flucht mit der Scharlachroten Garde. Mare freut sich, ihren tot geglaubten Bruder Shade wiederzusehen und alles könnte perfekt sein. Wenn Maven nicht mit allen Mittel versuchen würde, die beiden wieder in seine Gewalt zu bringen und die Garde ein für alle Mal zu vernichten. Mare wird für die Rebellion zur Heldin, doch innerhalb der Garde spielt sie nur eine untergeordnete Rolle und muss sich den Befehlen fügen, was ihr natürlich nicht passt.  Sie und Cal würden lieber weitere „Rote“ mit besonderen Kräften finden. Denn auch Maven ist hinter ihnen her. Und so wird es ein Wettkampf um die Zeit, um Menschen und um die eigenen Abgründe.

Der zweite Band der Reihe geht tiefer in die Konflikte ein und die Figuren erhalten eine Tiefe, die der ganzen Geschichte noch mehr Spannung verleiht. So wird Mare, die eigentliche Heldin der Reihe, zu einer zwiegespaltenen Figur. Ihre Entscheidungen werden von anderen und von ihr selbst hinterfragt und kritisiert. Auch der Leser sympathisiert nicht immer mit ihr. Doch gerade das macht die Geschichte noch spannender. Mare ist keine perfekte Heldin, wie es oft in anderen Romanen der Fall ist, sondern eine mit Ecken und Kanten, die auch folgenschwere Entscheidungen trifft, mit denen sie leben muss. Das macht sie zu einer höchst interessanten Figur. Auch Cal bekommt einige weitere Charakterzüge und auch sein Zwiespalt zwischen den Pflichten als ehemaliger Prinz und dem neuen Leben wird gut thematisiert. Das Buch umfasst über 500 Seiten und man braucht auch etwas Zeit, um es durchzubekommen. Doch die Autorin nimmt sich viel Zeit, um die Figuren zu charakterisieren, um Probleme darzustellen und den Zauber des ersten Bandes nicht zu verlieren. Eine erfolgreiche Fortsetzung, nach der man auch sehnsüchtig auf den nächsten Band wartet.

Maike Grabow, 20 Jahre

 

Scythe Band 2 – Der Zorn der Gerechten

Coverfoto Scythe Zorn der Gerechten
Copyright: Fischerverlage

von Neal Shusterman
aus dem Amerikanischen von Pauline Kurbasik und Kristian Lutze
Fischer, 2018
Gebunden, 544 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5507-0
19,99 Euro

Die Geschichte der Scythe geht weiter:

Citra hat ihre Prüfung zur Scythe bestanden und nennt sich nun Ehrenwerte Scythe Anastasia. Doch so ganz hat sie ihre neue Rolle noch nicht angenommen. Sie denkt noch viel an ihr altes Leben als Citra zurück und vor allem denkt sie an Rowan. Sie hat sich geweigert ihn zu töten und ihm stattdessen ein Jahr Immunität geschenkt. Trotzdem musste er flüchten und er hat sich für einen ganz eigenen Weg entschieden: Er will das Scythe-Tum reinigen, es säubern von all den Scythe, die sich nicht mehr an die Regeln halten. Mit seinem ehemaligen Mentor, Scythe Goddard, hatte Rowan im letzten Band angefangen. Er hat ihn vernichtet und somit die Scythe der neuen Ordnung geschwächt. Nun streicht Rowan als Scythe Luzifer durchs Land und liest andere Scythe nach.

Citra und Rowan haben unterschiedliche Wege eingeschlagen, aber eigentlich folgen sie beide dem gleichen Ziel: Die Scythe der neuen Ordnung müssen geschwächt werden. Doch die lassen sich nicht allzu leicht in die Knie zwingen. Im Gegenteil: Im Verborgenen arbeitet ein unbekannter Anhänger der neuen Ordnung daran, die Herrschaft über die Scythe zu übernehmen. Und so gerät Citra ins Fadenkreuz und ein Anschlag wird auf sie verübt.

All das beobachtet der allwissende Thunderhead, doch ihm sind die sprichwörtlichen Hände gebunden. Die künstliche Intelligenz kümmert sich zwar um die Menschheit, doch es gibt eine strikte Trennung zwischen Staat und Scythe. Der Thunderhead darf nicht eingreifen. Trotzdem gibt er sein Bestes, seine eigenen Regeln zum Wohle der Menschheit zu umgehen. Und in diesem Zusammenhang taucht eine neue Figur im Spiel um die Macht auf. „Scythe Band 2 – Der Zorn der Gerechten“ weiterlesen

Der schwarze Thron – Die Schwestern

Coverfoto: der schwarze Thron
Copyright: randomhouse

von Kendare Blake
aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Penhaligon, 2017
Gebunden, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783764531447
14,99 Euro

Die Geschichte:

Auf der Insel Fennbrin regiert immer eine Königin. Diese bekommt Drillinge, drei Töchter, die bis zu ihrem sechszehnten Geburtstag bei anderen Familien ausgebildet werden. Die Königin verlässt die Insel und der schwarze Rat regiert bis zur Erwachungszeremonie der Königinnen, die danach ein Jahr Zeit haben, um sich gegenseitig zu vernichten. Diejenige, die ihre Schwestern besiegt, wird die neue Königin. Jedes Mädchen hat seit seiner Geburt eine besondere Fähigkeit und wird von anderen, die die gleiche Fähigkeit besitzen, großgezogen. Katharine ist eine Giftmischerin, Mirabella eine Elementwandlerin und Arsinoe eine Naturbegabte. Allerdings zeigt nur Mirabella eine stark ausgeprägte Gabe. Deswegen sind sich alle sicher, dass Mirabella ihre Schwestern vernichten wird. Sogar die sonst so unparteiischen Priesterinnen haben sich auf ihre Seite geschlagen. Doch so einfach wie es scheint, ist das nicht. Niemand ist bereit, die Krone und den Thron aufzugeben. „Der schwarze Thron – Die Schwestern“ weiterlesen