Bitte nicht öffnen- feurig!

Coverfoto Bitte nicht öffnen -feurig
Copyright: Carlsen

von Charlotte Habersack
Carlsen, 2019
gebunden, 240 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-646-92836-5
12,00 Euro

 

Nemo, Fred und Oda sind gute Freunde und bekommen immer wieder ein Päckchen mit folgender Adresse geschickt: „An Niemand. Wo der Pfeffer wächst. Am Arsch der Welt“.

Jetzt gerade sitzen Nemo, Fred und Oda gemütlich im Sandkasten von Nemos Nachbarin Marie. Marie ist die kleine Tochter von Familie Pütz. Nemo hat ihr einen Plüsch-Drachen namens Drago geschenkt. Sie mag ihn sehr gerne. Marie nimmt ihr Kuscheltier überall mit hin. Nemo, Oda und Fred passen auf Marie auf, weil sie befürchten, dass Marie die Nächste sein wird, der das Kuscheltier geklaut wird. Denn immer, wenn ein Kuscheltier geklaut wurde, kam es bisher immer in einem Päckchen mit oben gesagter Anschrift bei Nemo, Oda und Fred an. Und jedes Mal, wenn sie das Päckchen öffnen, ist das Kuscheltier darin lebendig!

Doch plötzlich kommt ein Mann in Ritterrüstung angeritten und alle laufen zum Gartenzaun um den Ritter anzugucken. Der nutzt die Gelegenheit um das Kuscheltier zu klauen. Als sie wieder in den Garten kommen und sehen, dass Maries Drache weg ist, flippt Nemo aus und stapft wütend zurück in sein Haus. Er ist total sauer: sie haben die ganze Zeit auf Marie aufgepasst und dann ist das Kuscheltier doch geklaut worden! Als nach ein paar Tagen aber ein Päckchen vor Nemos Haustür steht, sind sie wieder Feuer und Flamme. Doch als sie es öffnen, bleibt jeder von ihnen stocksteif stehen. Es ist… ein feuerspuckender Drache! Sie wollen sofort Marie holen damit sie Drago wieder zurück verwandeln kann. Doch als sie erfahren, dass Marie mit ihrer Familie nach Sizilien in den Urlaub fahren will, sind alle erschrocken und versuchen sie aufzuhalten.

Schaffen sie es rechtzeitig und kann Marie Drago zurückverwandeln??

Dieses Buch ist der vierte Band der Reihe „Bitte nicht öffnen“. Es ist für mich das zweitbeste Buch dieser Reihe nach „Bitte nicht öffnen- Durstig!!“

Ich finde es tatsächlich besser, wenn man vorher schon einen Band gelesen hat, weil man dann weiß, wer die Hauptpersonen sind. Aber auch so ist dieses Buch sehr spannend und am Schluss sehr süß- warum, verrate ich aber nicht! Der Drachenritt war besonders aufregend, weil er etwas anders verlaufen ist, als die Drei ihn sich vorgestellt haben.

Ella Reiter, 8 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.