Land of stories Band 2- Die Rückkehr der Zauberin

Coverfoto Land of stories 2
Copyright: Sauerländer

von Chris Colfer
aus dem Amerikanischen von Fabienne Pfeiffer
Sauerländer, 2019
Hardcover, 587 Seiten
all Age
ISBN: 978-3-7373-5633-6
18,00 Euro

Es ist so weit: die Abenteuer von Alex und Connor gehen in die nächste Runde!

Nachdem Alex und Connor den Weg nach Hause gefunden und dabei einen Teil des Märchenlands gerettet haben, sollten sie ihr altes Leben wieder weiterführen. Doch das magische Land scheint sie regelrecht anzuziehen. Als dann auch noch die Mutter der beiden entführt wird, gibt es keinen anderen Ausweg für Alex und Conner: Sie beschließen in das magische Land zurückkehren und sich ihrem Schicksal zu stellen.

Alex und Conner werden alles, in ihrer Macht stehende, tun um ihre Mutter zu befreien. – Doch der Weg dorthin ist voller Hürden, denn die böse Königin ist zurück und selbst die gute Fee hat nichts mehr einzuwenden.

So versuchen sie die Königin zu besiegen, indem sie das seltene Artefakt, den Stab des Staunens, finden. – Nicht nur das Schicksal der Zwillinge, sondern das Schicksal aller im magischen Land wird nun in Frage gestellt.

Meine Meinung:

Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr, wie genau ich zu diesen Buch stehe. In meiner vorherigen Besprechung vom ersten Band (am 12.3.2019) war ich hin und weg von  der “Modernisierung“ der Märchen. Jetzt aber weiß ich nicht mehr genau… Einerseits ist da dieser wirklich unfassbar flüssige Schreibstil und die Kreativität in der Geschichte. Andererseits bin Ich nicht so ganz sicher, ob man Märchen „einfach so“ umsetzen kann…

Sollten Märchen ein Klassiker bleiben und werden vielleicht vergessen? Oder sollte man Märchen wirklich verändern dürfen, sodass durch diese Märchenadaptionen der Ursprung vergessen wird?

Trotz meiner Ratlosigkeit:  Ich mag die Idee, dass der Autor uns, bzw. den Leser, einmal durch jede Region und deren Märchen im Magischen Land führt.

Ein besonders schöner zweiter Band, der auf eine bestimmt sehr magische Reihe hindeutet. Trotz der beanstandeten „Kleinigkeiten“ kann ich das Buch nur weiterempfehlen. Es ist magisch und fesselnd!

Bengisu Bor, 14 Jahre

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.