Woher ich meine Sommersprossen habe

Coverfoto Woher ich meine Sommersprossen habe
Copyright: Thienemann

von Nikola Huppertz
Thienemann, 2017
gebunden, 175 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-522-18483-0
11,99 Euro

„Ein Baum. Nur ein Baum am Straßenrand, Frontalaufprall, und dann ist einer tot. Schrecklich. Aber dass ich jetzt traurig sein muss, seh ich auch wieder nicht ein. Also wegen Markus. Oder soll ich vielleicht sagen: wegen Papa?“

 Die zwölfjährige Elisabeth, die eigentlich immer Lissi genannt wird, lebt mit ihrer Mutter und deren Freund Jamal zusammen. Doch dann kommt die Nachricht, dass Lissi´s leiblicher Vater, Markus, bei einem Autounfall gestorben ist, weil er zu viel Alkohol getrunken hat. Lissi ist sehr traurig, obwohl sie ihn gar nicht gekannt hat. Weil ihre Mutter auch nicht glücklich darüber ist, beschließt sie, sich eine Woche frei zu nehmen und mit Lissi nach Berlin und  weiter zu fahren. Denn Lissi hat Ferien und ihre Mutter möchte ihr die Orte zeigen, zu denen ihr Vater früher eine Verbindung hatte.

Zuerst sind sie in Berlin und gehen in die Bar, in der sich Lissi´s Eltern kennengelernt haben. Dann sind sie in dem kleinen Ort, wo Markus verunglückt ist. Dort lernt Lissi Stella  kennen, ein Mädchen, das auf dem Campingplatz arbeitet. Sie und Stella werden gute Freunde und beschließen eine Brieffreundschaft zu führen.

Lissi muss weiter, nach Roststock, wo ihr Vater geboren wurde. Und dort passiert etwas völlig Unerwartetes….

Die Reise ist ein echtes Abenteuer und Lissi findet nach und nach immer mehr über die Geschichte von ihrem Vater und ihrer Mutter heraus.

Ich finde das Buch total toll, denn es ist spannend, dramatisch, traurig und lustig zugleich. Es handelt von Liebe, Freundschaft, dem Tod und der Vergangenheit. Ich finde den Titel sehr schön und vor allem  passend und kann das Buch wirklich nur weiterempfehlen. Die Geschichte nimmt eine unerwartete Wendung und der Schreibstil in der Ich-Perspektive passt super, denn so kommen Lissi´s Gefühle noch besser zum Ausdruck.

Merle Schraven, 14 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.